Freiwillige Feuerwehr Stürza Seit 1886 Wir löschen gemeinsam
Start Feuerwehr Veranstaltungen Kontakt

Rauchmelder


Oft sind elektrische Geräte, durch einen Defekt, oder offenes Feuer der Grund für Wohnungsbrände.

Am Tag bemerkt man einen Brand meist rechtzeitig und kann sich in Sicherheit bringen, aber Nachts wenn man schläft ist dies schon schwieriger. Wenn man im Schlaf von den Rauchgasen überrascht wird ist es meistens schon zu spät. Da in den Rauchgasen unter anderen auch Kohlenmonoxid enthalten ist, führen schon wenige Atemzüge zur Bewusstlosigkeit und weitere zum Tod.

Um sich vor so einer Situation zu schützen wurden Rauchmelder entwickel, da ja bekannt ist, kein Feuer ohne Rauch. Die Bewohner werden, bei einer Rauchentwicklung, mit lauten Piep Tönen vor einer Brandgefahr gewarnt.  Die Lautstärke liegt bei ungefähr  85 db.

In Deutschland sind, bis auf Berlin, Brandenburg und Sachsen, Rauchmelder in privaten Haushalten bereits Plicht. Bei uns in Sachsen will man wahrscheinlich niemanden Vorschriften machen und appelliert an die freiwillige Installation von Rauchmeldern, aber freiwillig gibt keiner Geld für seine eigene Sicherheit aus. Es ist nicht nur die eigene Sicherheit es ist auch eine indirekte Sicherheit für die Feuerwehrleute, denn wenn die Bewohner eines brennenden Hauses oder Wohnung sich durch die Alarmierung eines Rauchmelders rechtzeitig in Sicherheit bringen können, müssen keine Feuerwehrleute in brennende Häuser vordringen um Menschen zu retten. Brandmelder dienen somit auch der Sicherheit der Feuerwehrleute.

Es sollte min. 1 Rauchmelder im Flur (Fluchtweg) angebracht werden. Bei zweistöckigen Gebäuden wäre ein weiterer im Treppenaufgang sinnvoll. Wer auf Nummer sicher gehen will bringt noch weitere in jedem Schlafraum, Kinderzimmer und jedem Zimmer wo elektrische Geräte stehen an. Bei größeren Gebäuden ist eine Vernetzung der Rauchmelder sinnvoll. In Küche, Bad und Räumen mit Staubentwicklung (z.B. Werkstätten) sollten keine Rauchmelder angebracht werden, da es zu Fehlalarmen kommen kann.

Zum Abschluss möchten wir nochmal jeden ans Herz legen, installieren Sie in Ihrem Haus oder Wohnung Rauchmelder um sich zu schützen.


Hier noch ein interessanter Link dazu: www.rauchmelder-lebensretter.de