Freiwillige Feuerwehr Stürza Seit 1886 Wir löschen gemeinsam
Start Feuerwehr Veranstaltungen Kontakt

Weihnachtsbaumverbrennen 2017


Am 22.01.2017 luden wir zum nunmehr 14. traditionellen Weihnachtsbaumverbrennen auf dem Parkplatz hinter dem alten Gerätehaus ein. Bei herrlichem aber windigem Winterwetter, auch dieses Jahr wieder mit Schnee, folgten dieser Einladung wieder zahlreiche Gäste. Neben unseren treuen Stürzaern besuchten unsere Veranstaltung auch wieder Kameraden der FFw Porschendorf und unsere Kameraden und Gäste aus Heeselicht.

Trotz des Windes war es auch dieses mal, Dank der vielen Helfer, eine erfolgreiche Veranstaltung.

Maibaum setzen 2017


Die Feuerwehr, die WSG und der Ortschaftsrat von Stürza luden auch dieses Jahr wieder am 30.04. zum traditionellen Maibaum setzen auf dem Dorfplatz ein. Neben dem Bürgermeister fanden auch wieder zahlreiche Bewohner und Gäste den Weg zum Festplatz. Nachdem der Ortschaftsrat die Anwesenden begrüsst hatte stellten wie jedes Jahr die Kameraden der FFw den Maibaum auf. Dieses Jahr hatten wir uns von der Fa. Müller eine Halterung bauen lassen die das Aufstellen etwas erleichtete. Auch die Gefahr der nassen Füsse war somit gebannt, wenn wie die Jahre vorher der Stamm in das eingelassene Rohr rutschte. Nach dem Aufstellen des Maibaumes informierten der Ortschaftsrat und der Bürgermeister über abgeschlossene und anstehende Aufgaben in der Gemeinde. Danach beförderte unser Wehrleiter den Kameraden Philip Kurze zum Feuerwehrmann. Zum Schluss eröffnete der Ortschaftsrat die Maifeier. Die WSG war auf den darauf folgenden Ansturm nach etwas Essbaren schon vorbereitet und Frank Hartig unterhielt wie jedes Jahr mit seiner Disco die Gäste. Übrigens dieses Jahr hatten wir vorgesorgt damit man uns den Maibaum nicht klaut.

Kinderfest in Stürza


Am 03.06.2017 war es wieder mal soweit die Freiwillige Feuerwehr und der Kindergarten von Stürza luden die Kinder und Eltern zum nachträglichen Kindertag auf dem Dorfplatz ein. Da an diesem Wochenende Pfingsten war gingen wir mit diesem Termin ein Risiko ein. Trotz schönstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen schien es als wollte niemand kommen. Wir waren mit unserem geplanten Beginn wahrscheinlich doch etwas zeitig, denn eine Stunde später füllte sich der Platz zusehends. Unser Kamerad Uwe Mann hatte sich nämlich wieder voll ins Zeug gelegt um den Kinder etwas zu Bieten. So konnten wir einen Kletterturm, den wir von den Bergsteigern in Lohmen gemietet hatten, präsentieren. Der wurde nicht nur von den Kindern genutzt, es gab auch unter den Eltern einige die sich daran versuchten. Die Kinder konnten beim Zielspritzen diesmal auf eine elektronische Zielvorrichtung, wie sie beim Feuerwehrsport zur Anwendung kommt, zielen. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei der Freiwilligen Feuerwehr Helmsdorf die uns die Anlage kostenlos zur Verfügung stellte. Unser „Zielhaus“ wurde nämlich beim letzten Kindernachmittag vor zwei Jahren zur vorgeschrittenen Stunde aus Übermut mit dem B-Schlau zerlegt. Der Kindergarten organisierte wieder die Hüpfburg für die Kleinen und das Kinderschminken. Die Kameraden von Stürza sorgten für das leibliche Wohl aller Anwesenden. Das Zelt was wir aufgebaut hatten spendete dabei angenehmen Schatten.  Auf diesem Weg bedanken wir uns auch bei den Sponsoren, dem Getränkehandel Vierrether, der Bäckerei Willkommen und Frank Hartig mit seiner Disco, der für die musikalische Unterhaltung sorgte. Ein besonderer Dank geht an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Heeselicht die uns tatkräftig unterstützten. Sie präsentierten den Kindern und Eltern Ihr Löschfahrzeug, auf dem die Kinder dann auch mitfahren durften. Es war wieder ein gelungenes Kinderfest und wir bedanken uns hiermit bei allen Helfern.


__________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

Weihnachtsbaumverbrennen 2018


Am 21.Januar fand unser 15. Weihnachtsbaumverbrennen statt. Der Sturm vom Donnerstag hatte sich glücklicherweise gelegt und so konnten wir an einem ruhigen, bewölkten Wintertag, Gäste aus Stürza und Umgebung begrüßen. Dieses Jahr mal wieder ohne Schnee. Auch dieses Mal waren wieder Kameraden aus Porschendorf und Heeselicht zu unserer kleinen Veranstaltung erschienen. Unser Bürgermeister ließ es sich auch nicht nehmen mal kurz vorbei zuschauen. Gegen 16:00 Uhr zogen wir uns zu Ausklang ins alte Gerätehaus zurück. Die Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg und wir bedanken uns dafür bei allen Kameraden und freiwilligen Helfern.

__________________________________________________________________________________